Forum von Panzergrenadierbataillon52.de Forum von Panzergrenadierbataillon52.de
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: 172.182.248.203
TheMan
Ist öfters hier
**
ID # 22



720-050-16
  Erstellt am 26. September 2003 18:23 (#21)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP    Löschen
So dala nach 3 Monaten in Rof muss ich sagen das die Möglichkeiten Abends gescheit wegzugehen nicht die Allerbesten sind, aber immer noch ok.

Unser Hauptanlaufpunkt war bisher eigentlich immer das Pappa Joe. Die Kneipe ist eigentlich ganz gemütlich, eigentlich immer voll mit Soldaten, dem ein oder anderen hübschen Mädel und guter Musik. Wenn man mit dem harten Kern einer ganzen Kompanie anrückt, etwas klein und Mädels sind es naja, ab und an zu wenig ;) Also es gab Abende da waren wir so 40 Grennies und 2 Mädels. Is aber echt Tagesabhängig.
Neben dem Pappa Joe ist ja die Finanzfachhochschule und da gibs ne Menge ziemlich geiler Mädels, aber leider trauen die sich nur all zu selten raus und wenn, dann sind das öfters ziemliche Gesichtsbaracken. Unser Spies hatte zu unserem Kompanieabend welche eingeladen von dort und die waren durch die Bank weg, euhm.....hässlich ;).
Im las vegas(Schlampenpalast) war ich bisher erst einmal und da war gar nichts los, aber ich hab mir sagen lassen das es Mittwochs ab und an ganz gut abgehen soll (sagen jedenfalls unsere Uffze und Stuffze, ein paar Mädels die wir so mal gefragt haben meinten allerdings das es im Las Vegas auch Mittwochs total Scheisse ist), da da ja 99 Cent Party ist, aber bisher hab ich nicht die Zeit gefunden dahin zu gehen, wird sich jetzt wohl ändern nach der AGA.
Ansonsten gibt es im Ort noch ein paar nette Eisdielen, Pizzerien usw. für zwischendurch.
Naja und an einem Wochenende an dem ich Dank Silberbergschiessen zum Dableiben gezwungen wurde bin ich noch ins A7 nach Kassel gefahren, das is eigentlich recht geil, wobei wir Samstag da waren und da liefen halt alle Musikrichtungen, hauptsächlich 80er, 90er usw. was nicht so mein Ding ist. Aber sonst isses ziemlich geil. Is halt fast genauso wie alle "A" Diskotheken. Ich geh fast jedes Wochenende ins A65 oder in den Diskoplex A5 und das A7 ist vom Aufbau usw genauso. Also ziemlich geil.

Das waren so meine Erfahrunfen ;)

-----------------------
Grüße
OG Schöningh
Vom 01.07.03 bis 01.10.03 AGA in der 3./52 danach 1./52 Kfz Gruppe/Fahrbereitschaft

Beiträge: 35 | Mitglied seit: Juni 2003 | IP-Adresse: gespeichert
rico
Gast




  Erstellt am 19. November 2003 23:54 (#22)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
hehe, TRIPPERGITTE+friends haben auch wir kennengelernt, glaube den namen bekommt die nie wieder los dort ;)

IP-Adresse: gespeichert
Hoschti
Ganz neu hier
*
ID # 56


  Erstellt am 26. April 2004 15:19 (#23)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
Zu meiner Zeit, also 1990 - 1994, war es - wie hier bereits beschrieben wurde - der Doppeldecker im Schlampenpalast. Mittwocxhs gings immer in die Disco "Hypodrome" im Industriegebiet Bebra, das war ganz schön heftigst..... Schlampenpalast war echt geil, immer rappelvoll, super Stimmung und um 5 wurde man rausgefegt.Und ab 07:10 Uhr schrie uns udo Sattler seine allmorgentliche Parole um die Ohren.... wenn ich heut daran denke :tralala: :tralala:

-----------------------
SU Hinkel

Beiträge: 3 | Mitglied seit: März 2004 | IP-Adresse: gespeichert
HG_Kramperth
Kommandeur
******
ID # 1



659-076-70
  Erstellt am 26. April 2004 15:46 (#24)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP    Löschen
Hey Hotschi!

Dann könnte es ja sein, daß wir uns damals in der Schlampe
bzw. in diesem Laden in Berbra über den Weg gelaufen sind! :-)
Ich war nämlich 1993/94 in der 5./52 (Ex. 2./51)

Schönen Gruß,
Stefan

PS: Uiuiui... Ich kann mich erinnern, daß ich mal sternhagelvoll von Berbra
nach RoFu gelaufen bin, weil mich mein Fahrer sitzen gelassen hat...

-----------------------
--

Beiträge: 597 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
mkfspz
Ganz neu hier
*
ID # 9


  Erstellt am 28. April 2004 08:46 (#25)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
Gude,

wir hatten ´93 Besuch von 2 Amerikanern aus Fort Reilly, Kansas, die Jungs waren knapp 3 Wochen da. Ich sollte mich ein wenig um sie kümmern und schauen das sie beschäftigt sind. Gesagt, getan. Habe die mal an einem Donnerstag in die Schlampe geschleppt und konnte sie nach ca. 1 Std. ,mit Hilfe von 2 Wachsoldaten, in ihre Betten packen. Die Jungs sagten sie seien auf Weizen geeicht (trinken sie ja immer ;-) ) und wollten es so trinken wie die Brühe aus den USA. War halt ein recht schneller und billiger spass für die Jungs.
Ich hatte die Jungs ´95 mal in Kansas besucht (habe mal eine Zeit in den USA gelebt) und noch bis vor ca. 3 Jahren Kontakt mit ihnen.
Die fanden die Schlampe auch nach Jahren noch recht witzig, die Frauen sollte halt nur nichts erfahren.

Gruß
Markus

Beiträge: 7 | Mitglied seit: Februar 2003 | IP-Adresse: gespeichert
Ecki
Ist öfters hier
**
ID # 78


  Erstellt am 09. Mai 2004 21:37 (#26)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP    Löschen
Hallo Kameraden,

am 05.06.2004 geht es wieder in die Schlampe so nach dem Motto:"Voll Toll".

Gruss
Ecki

P.S.: Ich bin am 5ten bei Euch im Btl

Beiträge: 27 | Mitglied seit: Mai 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Waffenschmied
Ganz neu hier
*
ID # 230



197-630-22
  Erstellt am 08. März 2007 21:17 (#27)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
Also ich muß sagen 91-92 da wahr in der schlampe noch was los, da wurde mancher nachts an den Kriegsgräber von ner alte runtergezogen :zwinker:

-----------------------
OG dR.

fragt net macht es einfach

Beiträge: 3 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert
Milan-Keuler
Ganz neu hier
*
ID # 161


  Erstellt am 19. März 2007 16:50 (#28)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
zu meiner Zeit in 1990 war es da Donnerstagabends verdammt heftig. Wochenende steht vor der Tür, feiern bis um 5, kurz duschen, dann antreten und um 12.00 Uhr war Ende im Gelände

Beiträge: 8 | Mitglied seit: Juli 2005 | IP-Adresse: gespeichert



| www.panzergrenadierbataillon52.de | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.5
© 2010/2011 Tritanium Scripts


Seite in 2,591462 Sekunden erstellt
21 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung eingeschaltet
1642,85 KiB Speichernutzung