Forum von Panzergrenadierbataillon52.de Forum von Panzergrenadierbataillon52.de
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: Die 6.Kompanie (Themenübernahme aus dem Gästebuch)
U(FA) Christoph Heim
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:17 (#1)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
U(FA) Christoph Heim meinte am 15.07.2003 17:57 im Gästebuch:

Tach Kameraden!Ich grüße alle ehemaligen Kameraden der 6./52.Besonders die, die wie ich am 01.07.2002 einberufen wurden.Leider muss ich euch sagen, dass es keine Panzermörserkompanie mehr gibt!Sie besteht nur noch aus einem kümmerlichen Rest von 2 Mann!Aber die Erinnerungen an eine tolle Zeit bleiben trotzdem!

Ansetzen!...
Feuern!

IP-Adresse: gespeichert
Hptm Bettenhausen
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:20 (#2)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Hptm Bettenhausen ( tombet@gmx.de ) meinte am 20.09.2003 12:33 im Gästebuch:

Uffz(FA) HEIM schreibt von einem kümmerlichen Rest von nur noch zwei Mann in unserer SECHSTEN! Das stimmt zum Glück nicht!

Lieber Unteroffizier Heim, es ist richtig, dass wir zwei die Fahne der Sechsten für eine gewisse Zeit hochgehalten haben. Sie betraut mit den orginären Aufgaben des KpFw und ich mit den restlichen administrativen Aufgaben.

ABER:

Die Angehörigen der sechsten Kompanie waren immer da. Sei es im Einsatz bei SFOR im InspBtl, bei HUMINT oder im Stab. Solange der KOMPANIEWIMPEL in der Mörserklause hängt, gibt es unsere Kompanie!!!
Auch wenn ich jetzt KpChef der 3./52 bin, bin ich immer noch der KpChef der 6./52 wenn auch nicht auf Dienstposten aber immer noch mit deren Führung betraut.

An dieser Stelle: Ich freue mich auf die Rückkehr aller meiner Soldaten die
derzeit im Einsatz sind. Es gibt unsere SECHSTE immer
noch!!!

Der BtlKdr OTL Helmich beabsichtigt, in Absprache mit mir, die 6./PzGrenBtl 52 mit einem Btl-Appell am 19.12.2003 außer Dienst zu stellen.

An alle Angehörigen und Ehemaligen der Kompanie:

Der GEIST der SECHSTEN wird weiterleben! Wir werden die Tradition unserer Kompanie pflegen.

Vor dem 19.12.03 werden alle Ehemaligen eingeladen. An unserem letzten Abend des Führerkorps wird das Inventar der Mörserklause versteigern, um so unseren geselligen Abend zu finanzieren. Der Rest der Uffz-Kasse muß auch noch verprasst werden. Es wird das letzte rauschende Fest der aktiven Mörserkompanie.
Wenn alle Kameraden aus den Einsätzen zurück sind werden wir einen geeigneten Tag finden. Einladungen gehen dann rechtzeitig zu.

Bis dahin,

ein dreifach schallendes


ANSETZEN - FEUERN !!!
ANSETZEN - FEUERN !!!
ANSETZEN - FEUERN !!!


Euer Hauptmann Bettenhausen.

IP-Adresse: gespeichert
SU Lieberum
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:21 (#3)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
SU Lieberum ( jens.lie@tiscali.de ) meinte am 20.09.2003 19:34 im Gästebuch:

Hallo,
dem Komentar von meinem Chef kann ich nur zustimmen, ich sehe das genauso!!!!! Außerdem gehören ja auch noch die Kameraden dazu, welche sich im Moment in der BFD Maßnahme befinden. Wir sind immer noch Soldaten der 6./52.Unsere Dienstzeit ist noch nicht vorbei!!!!!!!!!!!!

SU Lieberum

IP-Adresse: gespeichert
SU Dietze
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:22 (#4)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
SU Dietze ( CaptainDietze@t-online.de ) meinte am 20.09.2003 21:25 im Gästebuch:

... Totgesagte leben läger!

Grüsse an alle Kameraden und Ehemalige der 6./52.

SU Dietze



Der Pessimist beklagt sich über den Wind.
Der Optimist hofft, dass sich der Wind dreht.
Der Realist setzt die Segel neu.

IP-Adresse: gespeichert
OG d.R. Schmitt Ch.
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:24 (#5)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
OG d.R. Schmitt Ch. ( christian3d@planet-interkom.de ) meinte am 21.09.2003 03:29 im Gästebuch:

...und die Sechste vorneweg!

IP-Adresse: gespeichert
Hptm Bettenhausen
Gast




  Erstellt am 22. September 2003 18:25 (#6)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Hptm Bettenhausen ( tombet@gmx.de ) meinte am 22.09.2003 17:22 im Gästebuch:

Natürlich liebe BFD´ler. Ihr seit ja noch aktive Soldaten. Euch muß ich doch nicht extra erwähnen. Selbstredend das Ihr zum Inventar der noch aktiven Sechsten gehört.

Übrigens die SECHSTE füllt sich so langsam wieder!

ZULU ist zurück!!!

Er hat sich heute zurück- und dann in den wohl verdienten Urlaub abgemeldet. Der Spieß ist krankheitsbedingt heimgekehrt und liegt in ULM im BwK. Am Donnerstag fährt ´ne Abordnung los um ihm ´ne Visite abzustatten.

Er ist operiert und wohl auf.

Bis bald..............CHEF!

IP-Adresse: gespeichert
K Wunderlich
Gast




  Erstellt am 23. September 2003 11:39 (#7)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Hallo Mörser-Männer,

wäre eine schöne Sache, wenn auch die (ganz)"alten" Mörser-Männer, die noch in der 5./52 die Murmeln jongliert haben,
eine Einladung für den 19.Dez´03 bekommen könnten!?
Ich kenne da ein paar vom Jahrgang (AII-89) die würden bestimmt gerne teilnehmen!

MkG
K Wunderlich
Vertrauensmann 5./52 AII-89

ANSETZEN!... F E U E R N!

IP-Adresse: gespeichert
HG Pilz a.D.
Gast




  Erstellt am 23. September 2003 12:34 (#8)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Hallo die Herren von der 6. , so trifft Man(n) sich wider! Ich hoffe das die Kameraden der Dienstzeit vom 01.01.99 - 30.09.99 auch zum Umtrunk am 19.12.2003 eingeladen werden!
Grüße an Hptm Bettenhausen, OG d.R. Schmitt Ch., SU Dietze und SU Lieberum - war echt ne klasse Dienstzeit bei euerm Haufen !!!

D.Pilz

IP-Adresse: gespeichert
HG_Kramperth
Kommandeur
******
ID # 1



659-076-70
  Erstellt am 23. September 2003 14:47 (#9)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP    Löschen
Hallo!

Wie wäre es, wenn ihr für euren Termin ein eigenes Thema
hier (Forum 6.Kompanie) oder in "Termine & Veranstaltungen" anlegt?

Gruß,
Stefan

-----------------------
--

Beiträge: 597 | Mitglied seit: Oktober 2002 | IP-Adresse: gespeichert
PG Schöningh
Gast




  Erstellt am 26. September 2003 17:44 (#10)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Also erstmal, ich finde es klasse das mein "noch" Chef Hptm Bettenhausen hier aktiv ist ;)

Zur 6./52 , also was ich bisher von der 6. erlebt habe, war alles andere als ein sinkendes Schiff. Auf unserem großen Brigademanöver "Grüner Löwe" vor ein paar Wochen, an dem rund 300 Soldaten aus Rotenburg teilnahmen, darunter auch wir einfachen Rekruten aus der 3. , haben uns mehrere Soldaten des Unteroffizierkorps der 6. tatkräftig unterstützt.
Der U-Raum der 6. hat uns ebenfalls schon für so manchen Unterricht oder zur Blutabnahme zur Blutgruppenbestimmung gedient und wir in der 3. durften und dürfen regelmäßig Soldaten der 6. Live bei uns erleben, wie z.B. meinen stelv. Zugführer Oberfeldwebel Fleischmann und ganz besonders unseren gemeinsamen Kompaniechef Hptm Bettenhausen, die uns immer wieder zeigen was das für eine tolle Truppe bei der 6. gewesen sein muss oder noch ist!
Sie haben es sogar geschafft das wir von der 3. ein dreifaches "ANSETZEN - FEUER!" auf die Beförderung von Oberfeldwebel Fleischmann gebrüllt haben, das zeigt wohl das die 6. auch nach ihrer Ausserdienststellung weiter in den Herzen ihrer ehemaligen Soldaten in den anderen Kompanien leben wird.

In diesem Sinne viel Glück für die Zukunft und vielleicht sieht man sich ja irgendwo mal in der Kaserne ;)

Weiteres zur 3. und ihren ausgeliehenen Ausbildern hab ich im entsprechenden Unterforum der 3. geschrieben.

Gruß
Panzergrenadier Schöningh
Derzeit noch 3./52 III. Zug , ab 1.10. Gefreiter in der 1./52 ;)

IP-Adresse: gespeichert
Schmitt_C.
Ist öfters hier
**
ID # 29


  Erstellt am 27. September 2003 15:16 (#11)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
Ah, ist der Richtkreis-Feldwebel jetzt Oberfeldwebel?!

Auf diesem Wege Gratulation!

-----------------------
PANIK CHARLIE 2nd EDITION (tm)

Beiträge: 28 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
CHEF36
Ganz neu hier
*
ID # 33



272-109-959
  Erstellt am 29. September 2003 18:03 (#12)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
.............und bald ................................PAPA

Beiträge: 6 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
SU N. Distler
Gast




  Erstellt am 08. März 2007 12:01 (#13)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
War von July 87 bis April 90 in der 5/352 Mörserkompanie.
Bin heute durch Zufall auf diese Seite gestoßen.
Wollte wissen was so aus den Kameraden geworden ist.
Primär den Kameraden die ich aus meiner Zeit noch kenne.
Fahnenjunker Smorloz, die damals aktiven Feldwebel Braun, Klarmann, Geppert und die anderen FW oder der Moosbüffel mit dem Ausspruch.
"Ohmert gab mich mei Buffm" leider fallen mir die Namen nicht mehr ein."
Su Weiß
Oder alle die mich aus meiner Zeit noch kennen, oder sich an mich noch erinnern.
War in der Zeit Mörsertruppführer.

IP-Adresse: gespeichert
Tampella
OvWa
OvWa
*****
ID # 36


  Erstellt am 08. März 2007 12:59 (#14)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP    Löschen
Servus -

Herzlich Willkommen - bzw. ANSETZEN! FEUER!

btw:
Kann es sein, dass Du die 3 vor der 52 'eingelesen' hast...?

Oder hab ich was falsch verstanden?
(nix für ungut...)

ich war 1988/89 in Rotenburg/ F; in der 5./52 ... Die Gesuchten sind mir aber nicht bekannt - - -


Q-)

-----------------------
m k G
K Wunderlich
OG "uA mbL"
5./52 1988-89
A II 89

Ich Dien (te)
* als die 5./- noch der Hammer war! *
Delta 1 bis 6: ANSETZEN! F E U E R! *



Beiträge: 517 | Mitglied seit: September 2003 | IP-Adresse: gespeichert
SU N.Distler
Gast




  Erstellt am 09. März 2007 06:49 (#15)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat    Löschen
Ich glaube in der 3ten war meine Grundausbildung, April bis Juni 87. Ich hatte da einen recht schleiferischen Fähnrich, den seine Dienstzeit war aber nach der Grundi dann zu Ende.

War dann von July 87 bis April 90 in der 5ten Mörserkompanie in Mellrichstdt. Wurde dann im April 90 zu der 2/12 in Hammelburg versetzt, in der ich dann bis zu meinen Dienstzeitende 31.03.1991 war.

Einige Kameraden auf den Photos habe ich wiederekannt.

Mein Spieß in der 5ten war der Stabsfeld Kirchen.
Der Zugführer des 1 Zuges war Oberfeldwebel Kirchner.
Ziemlicher Schleifer. Fachlich sehr gut, menschlich nicht besonders.

KpCheff war damals Hptm. Baier(kann auch anders geschrieben werden)
Hatte damals im Uffzkor relative Schwierigkeiten, da es menschlich nicht passte.
Ich war zu "freundlich"zu den Manschaftsdienstgraden.
Wurde deswegen von den Feldwebel und der Kpführung oft gedriezt.

IP-Adresse: gespeichert
U.Distler
Ganz neu hier
*
ID # 232


  Erstellt am 09. März 2007 12:40 (#16)  |  Bearbeiten Bearbeiten  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail    Löschen
Wenn man die 352 Googelt kommt man auf diese Seite.
Es waren ja doch einige Einträge von ex. Mellrichstädtern hier.
Darum kams zum Mißverständnis.
Werde trozdem ab und zu hier rein schauen, um in meiner
BW Zeit zu schwelgen. Q-)
Aber eure MTW`s auf den Bildern schauen neuer aus als die von der 352.
Bei uns wurde einer noch in Vietnam zugelassen.
War in den Papieren nach zu lesen kein Witz.

Beiträge: 5 | Mitglied seit: März 2007 | IP-Adresse: gespeichert



| www.panzergrenadierbataillon52.de | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.5
© 2010/2011 Tritanium Scripts


Seite in 1,914893 Sekunden erstellt
20 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung eingeschaltet
1868,39 KiB Speichernutzung